Sie sind nicht angemeldet.

Freitag, 24. November 2017, 15:58 UTC+1

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: official Covenant Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sheepy1105

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Beruf: Beamtin im Ex Sozialamt

  • Nachricht senden

161

Sonntag, 24. September 2006, 22:14

Zitat

Original von storm
die deutsche Verwaltung :lol:



grööööööööööööööööööööööööööööööhl und ich muß jeden Tag in so einen Laden :rolleyes: (und daher bin ich aus noch mehr Zeitmangel nicht mehr so oft hier, um das oben genannte wieder aufzugreifen... :sch: )
don't keep on leaving your dreams behind

lg
sheepy

162

Montag, 25. September 2006, 09:59

Ja war gut... mal sehen, kennt ihr die

Stilblüten, die Besten:


Meine Mutter näherte sich der Kreuzung und sprang von Gelb auf Rot.

Mein Vater liebt schöne Hunde, er wollte einen Westheiland Terria haben.

(Auf der Wildwasserbahn) Mit einem Höllentempo sausten wir unseren Vorgängern hinten rein.

Bei den Päpsten war die Kindersterblichkeit bereits sehr früh erblich.

Als die erste Concorde abstürzte, war sie schon viele Jahre in der Luft.

Selbstverständlich verhalten sich Kinder, die aus kinderlosen Familien kommen ganz anders als solche aus kinderreichen Familien.

Hier im Kinderraum können Väter und Mütter, deren Nachwuchs noch nicht spielerisch ist, gewickelt und gefüttert werden.

Das ist die Nahrungskette, man sieht, wie ein Blatt die Raupe frisst.

Wir ließen an Sylvester viele Böller hochgehen, die anderen Mieter knallten auf ihre Weise.

Er hatte eine Tochter und zwei richtige Kinder.

Da Blinde keine Bücher lesen können, sind sie besonders auf das Fernsehen angewiesen.

Die Jutepflanze wird mannshoch- so etwa drei Meter.

Die Eier des Kolumbus sind uns heute nicht mehr so bekannt wie den Großeltern.

Wichtig ist auch, dass die älteren Leute den Monolog mit uns Jugendlichen herstellen.

Durch den Zusammenprall wurde meine Mutter unbewusst.

Wenn der Gott dreifaltig ist, dann kann er ja mit sich selber Skat spielen.

Ich will als Helferin lernen, wie man Kinder pflegt und kocht.

Birkenspanner sind nicht irgendwelche abartigen Menschen sondern Schmetterlinge.

Ein Pfarrer muss predigen , das Evangelium lesen und beerdigen.

Das hört sich auf den ersten Blick so an als ob das wahr wäre.

Der Metzger zerhackte meiner Oma die Knochen und wickelte sie ein.

In dieser Ausstellung sind nur Bilder zu sehen die aus dem Rahmen fallen.

Einmal hat meine Tante mich mit in den Zoo genommen. Gefallen haben mir die Affen. Mein Onkel war auch dabei. (Fand ich jetzt besonders schön Du Schamule!)

Die Krähen gingen hinter dem Pflug her und pickten dem Bauern die Würmer aus der Furche.

Ein Ketzer ist der Mann von der Katze- oder?

Auf der Autobahn schneite es in beiden Fahrtrichtungen.

„Die Leichen des jungen Werthers“

Emil, die Hauptnummer des Zirkus, hypnotisiert und isst sechs Brötchen in fünf Minuten.

Am dritten Tag war der Vulkan still, danach hatte er keine Erruktionen mehr.

Die Hühner lagen verreckt im Hof und streckten alle Viere von sich.

Ein weiteres Geschlechtsmerkmal ist, dass die Schandhaare kräftig wachsen.

Auch im Mittelalter kannte man das vergnügen, auf Säcken zu dudeln.

An diesem Tag habe ich beschlossen ein Handwerk zu erlernen und mich nur mit meinen eigenen Händen glücklich und zufrieden zu machen.

Den idealen Lehrer gibt es nicht- der ideale Lehrer hat einen anderen Beruf.

Die Römer tranken ihren Wein aus gläsernen Tonbechern.

Man sollte zeitig genug zum Zahnarzt gehen wegen der Entzündungen. Manche graben sich mit ihrem Zähnen ihr eigenes Grab.
Take my broken wings - teach me to fly again

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

163

Montag, 25. September 2006, 11:45

*Tränen aus den Augen reibt* :lol: :perfekt:
...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

164

Montag, 25. September 2006, 15:14

Hab auch mal wieder was gefunden?! Auch ICQ macht mal Fehler!

...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

165

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 15:22

Original or Fake?!



I found an old T-Shirt in my cabinet. I bought it 2002?

And now my question, is it original or fake?

???
...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »storm« (11. Oktober 2006, 23:40)


storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

166

Freitag, 29. Juni 2007, 12:47

...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

167

Donnerstag, 24. Juli 2008, 13:15

Notizen eines unerfahrenen Chilitesters, der seinen Urlaub in Texas verbrachte.

"Kürzlich wurde mir die Ehre zuteil, als Ersatzpunktrichter bei einem Chili-Kochwettbewerb zu fungieren. Der ursprüngliche Punktrichter war kurzfristig erkrankt und ich stand gerade in der Nähe des Punktrichtertisches herum und erkundigte mich nach dem Bierstand, als die Nachricht über seine Erkrankung eintraf.

Die beiden anderen Punktrichter (beide gebürtige Texaner) versicherten mir, dass die zu testenden Chilis nicht allzuscharf sein würden. Außerdem versprachen sie mir Freibier wäh-rend des ganzen Wettbewerbes und ich dachte mir PRIMA, LOS GEHT`S!

Hier sind die Bewertungskarten des Wettbewerbes:


Chili Nr 1: Mike`s Maniac Mobster Monster Chili

Richter1: Etwas zu Tomatenbetont; amüsanter kick
Richter2: Angenehmes, geschmeidiges Tomatenaroma. Sehr mild.
Edgar: Ach du Scheiße! Was ist das für Zeug!? Damit kann getrocknete Farbe von der Auto-bahn lösen!! Brauchte zwei Bier um die Flammen zu löschen; ich hoffe, das war das übelste; Diese Texaner sind echt bescheuert!


Chili Nr 2: Arthur`s Nachbrenner Chili

Richter 1: Rauchig, mit einer Note von Speck. Leichte Peperonibetonung
Richter 2: Aufregendes Grill Aroma, braucht mehr Peperonis um ernst genommen zu werden.
Edgar: Schließt dieses Zeug vor den Kindern weg! Ich weiß nicht, was ich außer Schmerzen hier noch schmecken könnte. Zwei Leute wollten mir erste Hilfe leisten und schleppten mehr Bier ran, als sie meinen Gesichtsausdruck sahen.


Chili Nr 3: Fred`s berühmtes "Brennt die Hütte nieder Chili"

Richter 1: Exzellentes Feuerwehrchili! Mordskick! Bräuchte mehr Bohnen.
Richter 2: Ein Bohnenloses Chili, ein wenig salzig, gute Dosierung roter Pfefferschoten.
Edgar: Ruft den Katastrophenschutz! Ich habe ein Uranleck gefunden. Meine Nase fühlt sich an, als hätte ich Rohrfrei geschnieft. Inzwischen weiß jeder was zu tun ist: bringt mir mehr Bier, bevor ich zünde!! Die Barfrau hat mir auf den Rücken geklopft; jetzt hängt mein Rückgrat vorne am Bauch. Langsam krieg ich eine Gesichtslähmung von dem ganzen Bier.


Chili Nr. 4: Bubba`s Black Magic

Richter 1: Chili mit schwarzen Bohnen und fast ungewürzt. Enttäuschend.
Richter 2: Ein Touch von Limonen in den schwarzen Bohnen. Gute Beilage für Fisch und andere milde Gerichte, eigentlich kein richtiges Chili.
Edgar: Irgendetwas ist über meine Zunge gekratzt, aber ich konnte nichts schmecken. Ist es möglich einen Tester auszubrennen? Sally, die Barfrau stand hinter mir mit Biernachschub; die hässliche Schlampe fängt langsam an HEISS auszusehen; genau wie dieser radioaktive
Müll, den ich hier esse. Kann Chili ein Aphrodisiakum sein?


Chili Nr. 5: Lindas legaler Lippenentferner

Richter 1: Fleischiges, starkes Chili. Frisch gemahlener Cayennepfeffer fügt einen bemerkenswerten kick hinzu. Sehr beeindruckend.
Richter 2: Hackfleischchili, könnte mehr Tomaten vertragen. Ich muß zugeben, daß der Chayennepfeffer einen bemerkenswerten Eindruck hinterläßt.
Edgar: Meine Ohren klingeln, Schweiß läuft in Bächen meine Stirn hinab und ich kann nicht mehr klar sehen. Mußte furzen und 4 Leute hinter mir mußten vom Sanitäter behandelt werden. Die Köchin schien beleidigt zu sein, als ich ihr erklärte, daß ich von Ihrem Zeug einen Hirnschaden erlitten habe. Sally goß Bier direkt aus dem Pitcher auf meine Zunge und stoppte so die Blutung. Ich frage mich, ob meine Lippen abgebrannt sind.


Chili Nr 6: Veras sehr vegetarisches Chili

Richter 1: Dünnes aber dennoch kräftiges Chili. Gute Balance zwischen Chilis und anderen Gewürzen.
Richter 2: Das beste bis jetzt! Agressiver Einsatz von Chilischoten, Zwiebeln und Knoblauch. Superb!
Edgar: Meine Därme sind nun ein gerades Rohr voller gasiger, schwefeliger Flammen. Ich habe mich vollgeschissen als ich furzen mußte und ich fürchte es wird sich durch Hose und Stuhl fressen. Niemand traut sich mehr hinter mir zu stehen. Kann meine Lippen nicht mehr fühlen. Ich habe das dringende Bedürfnis, mir den Hintern mit einem großen Schneeball abzuwischen.


Chili Nr 7: Susannes "Schreiende-Sensation-Chili"

Richter 1: Ein moderates Chili mit zu großer Betonung auf Dosenpeperoni.
Richter 2: Ahem, schmeckt als hätte der Koch tatsächlich im letzten Moment eine Dose Peperoni reingeworfen. Ich mache mir Sorgen um Richter Nr. 3. Er scheint sich ein wenig unwohl zu fühlen und flucht völlig unkontrolliert.
Edgar: Ihr könnt eine Granate in meinen Mund stecken und den Bolzen ziehen; ich würde nicht einen Mucks fühlen. Auf einem Auge sehe ich gar nichts mehr und die Welt hört sich wie ein großer rauschender Wasserfall an. Mein Hemd ist voller Chili, das mir unbemerkt aus dem
Mund getropft ist und meine Hose ist voll mit lavaartigem Schiss und passt damit her-vorragend zu meinem Hemd. Wenigstens werden sie bei der Autopsie schnell erfahren, was mich getötet hat. Habe beschlossen das Atmen einzustellen, es ist einfach zu schmerzvoll. Was soll`s, ich bekomme eh keinen Sauerstoff mehr. Wenn ich Luft brauche, werde ich sie
einfach durch dieses große Loch in meinem Bauch einsaugen.


Chili Nr. 8: Helenas Mount Saint Chili

Richter 1: Ein perfekter Ausklang; ein ausgewogenes Chili, pikant und für jeden geeignet. Nicht zu wuchtig, aber würzig genug um auf seine Existenz hinzuweisen.
Richter 2: Dieser letzte Bewerber ist ein gut balanciertes Chili, weder zu mild noch zu scharf. Bedauerlich nur, daß das meiste davon verloren ging, als Richter Nr. 3 ohnmächtig vom Stuhl fiel und dabei den Topf über sich ausleerte. Bin mir nicht sicher, ob er durchkommt. Armer Kerl; ich frage mich, wie er auf ein richtig scharfes Chili reagiert hätte.
...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

168

Freitag, 25. Juli 2008, 14:08

"Diese Texaner sind echt bescheuert!"

Oh, I found my new signature potentially. Why thank you. :D

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

169

Mittwoch, 30. Juli 2008, 14:55

So, Hochdeutsche Freunde,
...der großen Brezen, Weißwürste und Maß Bier. Ich hab hier mal was für Euch, damit Ihr Euren Urlaub bzw das Oktoberfest im Bayernland unbeschadet überlebt.
(gilt übrigens für Ober- und Niederbayern)

Verhaltensregeln in Bayern:


Herausgegeben vom bayerischen Eingeborenen Verband für alle Norddeutschen, Südschweden, Katzelmacher, Ossis und sonstige Preissn:


1) Bestelle nie Spaghetti, Pizza, Labskaus oder Hamburger in einer bayerischen Wirtschaft. Laß dir etwas bringen, das dort immer gekocht wird und bring das Personal nicht durcheinander sunst fangst a paar..

2) Mach dich lieber nicht über unsere Vornamen lustig (Xaver,Sepp, Schorsch, Mare, Zenzi, etc.). Wir sind alle robust gebaut und wennst frech bist fangst a paar..

3) Bestelle auf keinen Fall ein "kleines" Bier. Denn Bier, egal welcher Art, ob Pils, Helles, Weißbier (nicht Weizenbier), gibt es bei uns nicht in "klein". Akzeptiere es einfach sunst fangst a paar...

4) Wir wissen wo wir herkommen und von wem wir abstammen. Die meisten unserer Mitbürger sind belesener und besser gebildet als der Rest der Menschheit. Bezeichne uns also nie als dumme Hinterwäldler sunst fangst a paar..

5) Unser Geschäftssinn ist ziemlich gut. BMW, Audi, Siemens, MBB, Dornier, Mannesmann, MAN sind nur ein paar der Industriegiganten die hier heimisch sind. Und wenn du wirklich glaubst, daß wir ein bißchen dumm sind kannst a paar fangen..

6) Wir wissen sehr wohl, dass der Föhn nervig sein kann und Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme verursacht. Er bringt aber auch warmes Wetter. Wenn du damit ein Problem hast, gib dein Geld aus und verschwind sunst fangst a paar..

7) Bestelle Weisswürste nie paarweise und schon gar nicht mit Besteck. Iss sie so, wie Gott und König es erwarten: mit den Händen.Wage es nicht scharfen Senf oder Ketchup dazu zu bestellen sunst fangst a paar..

8) Versuche nie einen bayerischen Akzent zu imitieren sunst fangst a paar..

9) Erzählen nie wie schön es bei dir zu Hause doch ist, weil es uns nicht interessiert. Viele von uns waren schon im Norden und haben Städte wie Hamburg, Berlin, Leipzig Düsseldorf und Köln besucht und die Narben dieser Besuche kann man heute noch erkennen. Wenn es dir hier nicht gefällt, unsere Flughäfen, Bahnhöfe und Autobahnen sind 7 Tage, 24 Stunden geöffnet. Verschwinde lieber sunst fangst a paar..

10) Ja natürlich können wir auch hochdeutsch sprechen. Wir reden so,weil wir nicht wie alle anderen klingen wollen. Uns ist auch egal, ob du uns verstehst oder nicht. Wir verstehen uns und das ist die Hauptsache. Besser jetzt den Mund halten sunst fangst a paar..

11) Wir mögen auch nicht alle den FC Bayern. Wir dürfen das. Du nicht, sunst fangst a paar...

12) Jammer uns nicht vor, daß es bei uns am Land noch einfach und teilweise ärmlich ist, sunst fangst a paar bis'd wieder dahoam bist...

13) Falls du ein Alsterwasser bestellst, brauchst du dich nicht wundern, wenn dir die Bedienung eine grüne dreckige Brühe hinstellt. Wenn du ein Gemisch aus Limo und Bier willst, bestell gefälligst ein Radler sunst fangst a paar...

14) Es heißt "Die Mass. Die Brezn. Die Wiesn. Der Butter. Das Teller". Wage es nicht uns zu korrigieren sunst fangst a paar...

15) Mache dich nie über unser Benehmen oder unsere Art lustig. Wir sagen "Grüß Gott" und "Servus" aus Demut und wissen im tiefsten Herzen, daß der liebe Gott das Paradies in Bayern entstehen ließ, weshalb auch die heilige Maria unsere Schutzpatronin ist. Wenn dich das stört fangst a paar... und wirst aus dem Paradies vertrieben werden. Es wäre nicht das erste Mal.

16) Außerdem sind wir keine Landeier nur weil der Großteil unserer Bevölkerung nicht in Städten wohnt. Wir tun das, weil wir nicht in stinkenden Slums wie Dortmund oder Frankfurt leben wollen. Noch ein Ton über unsere Landluft und du fangst a paar...

17) Wenn du in eine bayerische Wirtschaft zum Essen gehst und alle Tische belegt sind nur der Tisch am Kamin mit dem Schild "DAHOGGADEWOIMMADAHOGGA" auffallend leer ist, wage nicht dich dort hinzusetzen sunst fangst a paar... Außer der Wirt, die Bedienung oder andere maßgebliche Persönlichkeiten haben dir ausdrücklich erlaubt dort Platz zu nehmen. Dann benimm dich aber auch entsprechend devot sunst fangst noch a paar...

18) Zum guten Schluss noch ein Tipp: Wage nicht nach Bayern zu kommen und uns erzählen zu wollen wie man Bier trinkt oder wie es zu schmecken hat. Du läufst Gefahr dieses schöne Land in einer Holzkiste zu verlassen, nachdemst
a paar gfangt hast..
...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

Niggels

Super Moderator

Beiträge: 1 121

Beruf: Veranstaltungskaufmann

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 31. Juli 2008, 10:15

Also, das mit dem Chili in Texas ist ganz groß! :D

171

Donnerstag, 31. Juli 2008, 18:32

Ich bevorzuge Chili das Schaf... :)

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

172

Freitag, 1. August 2008, 11:30

Zitat

Original von ilex011
"Diese Texaner sind echt bescheuert!"

Oh, I found my new signature potentially. Why thank you. :D


*lol* Sorry i have no Problem with people from Texas, but the story is funny!! :-]

Zitat

Original von Niggels

Also, das mit dem Chili in Texas ist ganz groß! :D


Fand ich auch, der arme Edgar...*lol*
...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

173

Freitag, 1. August 2008, 20:57

Zitat

Originally posted by storm

Zitat

Original von ilex011
"Diese Texaner sind echt bescheuert!"

Oh, I found my new signature potentially. Why thank you. :D


*lol* Sorry i have no Problem with people from Texas, but the story is funny!! :-



Hahaha, no offence taken at all to begin with! I just thought having that as my sig *would* be amusing to me, all things considered... ;)

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 09:09

Erster Dezember 2007

Hurra, ich darf das erste Fenster meines Adventskalenders öffnen.
Ein Schokoengelchen. Ich liebe den Advent.


* Zweiter Dezember 2007

Eine Glocke. Ich lasse die Schokolade auf meiner Zunge zergehen
und bekomme einen zärtlichen Kuss meiner Liebsten. Die Adventszeit
ist immer so romantisch.


* Dritter Dezember 2007

Kollege Meier erzählt mir von seinem tollen Adventskalender mit
Pralinen und kleinen Geschenkchen. Ich freue mich für ihn. Ich
hatte ein Schokoauto.


* Vierter Dezember 2007

Ein Schokokopf. Nichts Nennenswertes passiert.


* Fünfter Dezember 2007

Kollege Niederkopf erzählt in der Kantine schmutzige Adventswitze.
Habe aus Höflichkeit mitgelacht. Frl. Blasewetter sah pikiert zu
Boden. Schokotannenzweig.


* Sechster Dezember 2007

Nikolaustag. Meier kommt mit einem Nikolauskostüm und verteilt
Schokolade und Kondome. Lustiger Scherz. Ich mache mich über
die Schoki her und schiebe die Kondome unserer jungen, allerdings
auch sehr hübschen Azubine zu. Schutz ist heute so was von wichtig.
Vor allem für die Jugend. Demnächst muss ich mich wegen sexueller
Belästigung am Arbeitsplatz äußern.


* Siebter Dezember 2007

Meine Liebste scheint sich über den Wischmop, den ich ihr zum
Nikolaus schenkte, irgendwie nicht zu freuen. Ist äußerst muffig
heute. Schokoschlitten im Kalender. Kolleginnen gehen mir aus dem
Weg. Menschenskind, ich wollte doch wirklich nur das Beste für
die Kleine. Frl. Blasewetter murmelte was von "Ja, ja" und "...
sein bestes Stück".


* Achter Dezember 2007

Zweiter Advent. Meine Liebste war wieder versöhnlich. Zumindest
bis zu dem Zeitpunkt, als ich mein Sturmfeuerzeug zum Entzünden
der zwei Kerzen auf dem Adventskranz zückte. Bei den anderen
brannten nur zwei mickrige Kerzen, bei uns der ganze Kranz. Warum
war das Holz auch nur so trocken?


* Neunter Dezember 2007

Anschiss wegen Nikolaustag. Die Frauenbeauftragte unserer Firma
grinste hämisch. Eintragung in der Personalakte. Als ich wieder
an meinen Schreibtisch zurück kam fand ich zwei Kondome auf meinem
Platz liegen. Schnell steckte ich sie ein. Schokoflugzeug.


* Zehnter Dezember 2007

Hatte einen Schokohasen im Kalender und einen eiskalten Hasen mir
gegenüber am Frühstückstisch sitzen. Sie hatte die Gummis in
meiner Tasche gefunden. Meine Beteuerungen, dass ich ihr ewig treu
bin, prallten an ihr ab wie ein Zwerg an Santas Bauch. Frostiger
Empfang im Büro und auch am Abend zuhause. Habe Angst vor
Frostbeulen.


* Elfter Dezember 2007

Azubine kam im Minirock. Das macht sie extra. Ignoriere sie
geflissentlich. Meier pfeift ihr nach. Blöd, das er das auf der
Türschwelle in sein Büro machte und ich allein auf dem Gang stand,
als sie sich umdrehte. Termin beim Boss für morgen in Outlook
eingetragen. Mausi ist immer noch sauer.


* Zwölfter Dezember 2007

Meier schwärmt wieder davon was er heute in seinem Kalender fand.
Er geht mir auf den Nerv. Der Boss glaubt mir meine Schilderung
des Vorfalls am Vortag nicht. Zweite Eintragung und eine dringende
Empfehlung, einen Bogen um Auszubildende und Minderjährige zu
machen.


* Dreizehnter Dezember 2007

Schatzi spricht wieder mit mir. Ich wünschte nur, es wäre was
Freundlicheres als "Bring den Müll raus". Hatte das Büro für mich
allein. Zumindest gingen alle, als ich es betrat. Als ich mich in
der Kantine zu meinen Kollegen setzte, standen diese auf. Mir fiel
auch auf, dass sie mich heute nicht fragten, ob ich zum essen
gehe. Komisch.


* Vierzehnter Dezember 2007

Die Nachbarkinder machten eine Schneeballschlacht. In einem Anfall
eines jugendlichen Gefühls machte ich mit. Blöd, dass sich ein
Stein in meinem Schneeball versteckte. Ich überschlug im Geiste,
wieviel eine Katze kosten könnte. Was muss das Vieh auch in die
Wurfbahn springen.


* Fünfzehnter Dezember 2007

Dritter Advent. Behutsam entferne ich den "Katzenmörder"-Zettel
von meiner Haustür. Mein Mäuschen war am Kofferpacken. Sie hatte
mit einer Freundin telefoniert, die lustigerweise mit einem
meiner Kollegen verheiratet ist. Meine Erklärungsversuche
scheiterten.


* Sechzehnter Dezember 2007

Hatte einen Schokotannenbaum im Kalender. Ich fand Schokolade
nicht mehr so spannend. Mausi fehlt mir.


* Siebzehnter Dezember 2007

Hab mit Mausi telefoniert. Konnte sie nach stundenlangen Betteln
und Überreden dazu bringen, wieder zurück zu kommen. Wir lagen
uns weinend in den Armen. Als wir später ins Bett gingen, kreuzte
ein neues Problem auf. Stress erzeugt tatsächlich Impotenz. Ich
war immer stolz darauf, dass er stand wie ein Weihnachtsbaum. In
dieser Nacht war's eher eine Trauerweide.


* Achtzehnter Dezember 2007

In der Arbeit reißt Meier Pädophilenwitze. Werde dabei von
Kollegen lachend angesehen. Gedanken an einen Axtmord
durchschleichen meine Hirnwindungen.


* Neunzehnter Dezember 2007

Schokoschlitten. Bin frustriert. Sex hat letzte Nacht wieder
nicht geklappt. Mausi seufzt jedes Mal bei meinem Anblick.


* Zwanzigster Dezember 2007

Kleiner Umtrunk. Meier gibt einen aus. Meier will auf
kameradschaftlich machen und haut mir auf die Schulter, so dass
ich mein Glas verschütte. Laufe panisch aufs Klo. Solche Flecken
bekommt man später nicht mehr raus. Verdammt. Falsche Tür. Stehe
nur in Unterhosen vor der Azubine. Sie hat nen Mini an. Das Gute
daran: die Impotenz ist augenscheinlich vorbei.


* Einundzwanzigster Dezember 2007

Ich lese zum dritten Mal die Kündigung, während Mausi weinend
ihre Sachen packt. Ihre Mutter im Auto hupt schon. Hatte eine
Schokoweihnachtskugel.


* Zweiundzwanzigster Dezember 2007

Ein Nachbar wünscht mir frohe Feiertage. Ich haue ihm ein blaues
Auge. Habe kurz darauf selber eines. Der Freund der Azubine freute
sich nicht so sehr über den Behandlungserfolg seiner Freundin bei
meinem kleinen Schwellkörperproblem.


* Dreiundzwanzigster Dezember 2007

Die Polizei steht vor der Tür. Ich denke, sie sind wegen des
kleinen Vorfalls im Supermarkt mit einem verkleideten
Weihnachtsmann hier. Egal, was mit mir passiert, ER wird keinen
Nachwuchs mehr zeugen. Sie drohen, die Tür einzutreten. Als
Antwort schicke ich ihnen meinen lichterloh brennenden
Weihnachtsbaum, den ich aus dem Badezimmerfenster im ersten Stock
fallen lasse. Ich hätte den Baum doch nicht schon im Wohnzimmer
anzünden sollen. Nun hat auch die Feuerwehr ein dringendes
Bedürfnis, meine Wohnung von innen zu besichtigen. Ich sitze auf
dem Dach und singe Weihnachtslieder, die nicht unbedingt für
Kinderohren gedacht sind.


* Vierundzwanzigster Dezember 2007

Ich feiere Weihnachten mit Bob. Wir teilen uns unsere Zelle. Bob
ist sehr nett. Er mag mich. Er sagt er habe ein Geschenk für mich.
Ich freue mich schon, wenn ich es auspacken darf. Bob sagt, es ist
etwas für jeden Tag. Aber was meint er, der Weihnachtsmann kommt mit
dickem Sack und strammer Rute?
...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

175

Montag, 11. Januar 2010, 22:04

Hab dann auch mal aus Langeweile nen Schneemann zusammengebastelt..
lol, der bewacht unseren Garten..
NEIN, der macht nicht diesen unbeliebten Gruß, ging halt nur net anders mit der Replica..



EDIT by ShadowByte
Bitte keine Bilder verlinken. Bei einigen Bildhostern werden die Bilder irgendwann wieder gelöscht und dann wird unter Umständen der Beitrag sinnlos ....
Man kann bei jedem Beitrag Bilder hochladen und sogar in den Beitrag einfügen:
1. Schritt: Bild(er) auswählen und hochladen. (dunkle Pfeile)
2. Schritt: rechts neben der Liste der hochgeladenen Bilder auf das Dokumenten-Icon klicken (roter Pfeil)

Ergebnis:
Im Beitrag wird nun [attach ]288[/attach ] eingefügt und sieht dann im fertigen Beitrag so aus:


Vielen Dank ....
...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

176

Dienstag, 12. Januar 2010, 09:33

ok, danke für die Info..werd es beim nächsten mal berücksichtigen! ;)
...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

177

Samstag, 13. März 2010, 17:12

unsere Bauern hier in der Umgebung...
sag nochmal einer das Schule keinen Sinn macht...lol

...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

storm

Meister

Beiträge: 2 288

Wohnort: Dörpenant / Emsland Hauptstrasse 26892 Dörpen Deutschland

  • Nachricht senden

178

Sonntag, 12. September 2010, 21:27

*lol*

...

storm @ myspace


"bin dann mal weg..Glückliche Paare im Park vergiften! "

179

Mittwoch, 1. August 2012, 18:50

Ist nicht sein Ernst oder ? xD

180

Mittwoch, 8. August 2012, 11:42

Ich bin gerade auf der Suche nach Kleidung :D

Social Bookmarks