You are not logged in.

Sunday, May 26th 2019, 6:05am UTC+2

ubik

Intermediate

  • "ubik" started this thread

Posts: 291

Occupation: natürlich covenant,apopytgma berzerk,the cure,depeche mode,front242,front line assembly,skinny puppy,placebo,and one,clan of xymox,birmingham6,hocico,sisters of mercy,cassandra complex,david bowie,kraftwerk,invincible spirit,soft cell

  • Send private message

1

Monday, August 25th 2003, 10:15am

macht hier jemand selber musik?

wollte mal wissen ob hier jemand selber musik macht..z.b am pc oder in einer band?

wenn ja, könnt ihr hier ja mal einen link zum downloaden setzen
Faith is only Fiction

plastiq_flowers

Intermediate

Posts: 176

Occupation: it-system-kaufmann

  • Send private message

2

Monday, August 25th 2003, 3:24pm

jepp, icke.
www.heimstatt.org (info + mp3-schnipsel-downloads)

ist aber nicht unbedingt "forums-kompatibel". :P

sondern eher knister-knirsch und rums - hau-druff-musik, sozusagen :-]

und wer auf schubladen bzw. vergleiche steht: synapscape, soman, click click, haus arafna, moby, aphex twin, manu chao :lol:

noch kurz was zur technik:
ich mach den ganzen spass komplett auf dem pc ohne irgendwelche synthies / keyboards (leider).
als prog zum musimachen kommt mein alter, aber heissgeliebter impulse-tracker (dos-programm unter win98se) zum einsatz, darum klingt alles leider etwas "unsauber", da die samplequalität an sich leider systembedingt etwas zu wünschen übrig lässt.

da ich aber nicht davon ausgehe (n kann), irgendwann mit dem projekt geld zu verdienen, kommt es mir nicht unbedingt auf beste qualität als vielmehr auf originalität und vor allem spass an...

verzerrte hip-hop-samples gepaart mit latino-karnevals-rhythmen sind also kein ausrutscher, sondern prinzip. :D

soweit ich, sonst noch jemand??? (bittebitte)
thomas / |pf|
_________________________
http://www.plastiq-flowers.de
die deutsche covenant-fanpage
[ deutsch / english ]

satana

Trainee

Posts: 165

Location: Essen

  • Send private message

3

Tuesday, August 26th 2003, 4:13pm

ne du leider nicht, ich bin zum musik machen wohl ungeeignet! kann kein instrument spielen, um am pc was zu machen hab ich keine zeit und wenn ich singen würde, würden alle weglaufen!

ich hör mir da halt lieber musik an!

This post has been edited 1 times, last edit by "satana" (Aug 26th 2003, 4:14pm)


ShadowByte

Administrator

Posts: 1,166

Location: Essen

Occupation: Fachinformatiker (AE)

  • Send private message

4

Tuesday, August 26th 2003, 4:49pm

Figurehead und ich haben mal ein intro gemacht:

www.covenant-forum.de/dl/matrix_intro.zip

Ist abundan auch auf EBM-Radio zuhören. :D

Ich würde gerne Musik machen, aber mir fehlt da einwenig Geld für die Geräte und Software. Ausserdem fehlt mir natürlich auch etwas das Knowhow über die Progs und Geräte.

Habe 6 Jahre Schlagzeugschule hinter mir.
Also das könnte ich zumindest schonmal. :D
Nichts ist wahr! Alles ist erlaubt !

Covenant-Forum.de

Facebook

1010011010



ubik

Intermediate

  • "ubik" started this thread

Posts: 291

Occupation: natürlich covenant,apopytgma berzerk,the cure,depeche mode,front242,front line assembly,skinny puppy,placebo,and one,clan of xymox,birmingham6,hocico,sisters of mercy,cassandra complex,david bowie,kraftwerk,invincible spirit,soft cell

  • Send private message

5

Monday, September 1st 2003, 4:14pm

das intro ist garnichtmalsoschlecht!!!

klingt schon geil :perfekt:
Faith is only Fiction

Figurehead

Intermediate

Posts: 515

Occupation: Web-Developer/IT-Systemadmin

  • Send private message

6

Thursday, September 4th 2003, 1:27am

RE: macht hier jemand selber musik?

Klar sind hier auch andere Synthy-Frikler am Start. :-]

Bis auf das Matrix Intro das ich mit Shadow Byte aufgenommen hab, kann
ich aber nicht mit Tracks aufwarten, die szene-kompatibel wären. Das geht eher in Richtung Vangelis, Tangerine Dream oder Jean Michel Jarre. 8)
Als dann Sachen wie Robert Miles 'Children' rauskamen, haben wir uns mal getraut einige Tracks tanzbar zu gestalten.

Eines unser erfolgreichsten Lieder war 'Cosmig Winds'
Cosmig Winds

Fly to the stars (Dance Version)
Fly to the stars

Und hier 2 von den nicht tanzbaren und spacigen Stücken:
Leaving Earth
Zu diesem Stück hatten wir mal selbst ein Video aus geklauten Spacenight Aufnahmen selbst mit 2 Videorecorden zusammengeschnitten. War echt klasse, mit Orginalaufnahmen vom Start des Space Shuttles Endeavour.
Das Video war echt Kult, ist aber leider verschollen :( ;(
The Endeavour Mission

Ist übrigens ein typisches 10 minütiges Instrumental-Epos unterteilt in 3 Parts, die fließend ineinander überblenden :D

Ach ja und hier die verwendeten Synthesizer:
1. Roland JV-1080 mit World und Dance Expansionsboard (Clas hat auch einen ;-))
2. Roland JD-990
3. Korg Wavestation

Effekte:
Digitech DSP 256XL
Alesis MidiVerb 4

Mixer
Mackie CR1604 16 Kanal Rackmichpult

Sequencer Atari Mega ST 4 mit Cubase
i want to close the doors
behind my bleeding back
and dance amonge the shadows
for future glory's lost

This post has been edited 4 times, last edit by "Figurehead" (Sep 4th 2003, 1:45am)


7

Tuesday, September 9th 2003, 9:25pm

ich nicht. das wäre auch nichts für die nachwelt. ich lasse lieber andere singen.

gruß covenantHH

Social bookmarks