Sie sind nicht angemeldet.

Samstag, 21. Juli 2018, 15:06 UTC+2

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 37.

Sonntag, 31. Juli 2011, 01:18

Forenbeitrag von: »Lightman«

Mit Eskil in Tschernobyl

Es ist gut, dass Covenant darauf Aufmersamkeit lenken. Denn immer noch versuchen bestimmte Leute, solche atomaren Vorfälle totzuschweigen....

Samstag, 7. Mai 2011, 01:59

Forenbeitrag von: »Lightman«

currently playing

Genesis - Home by the Sea, Second Home by the Sea

Samstag, 30. April 2011, 02:37

Forenbeitrag von: »Lightman«

[Berlin] Covenant @ Huxleys

Ich find auch, man sollte das Flamen gegenüber agonoize so langsam einstellen. Es ist immer Zeitverschwendung, wenn Vorbands auftreten, aber agonoize sind auch nur menschen und wer öffentlich vor anderen auftritt, macht sich kritisierbar und hat schon deshalb ein gewisses Maß an Respekt verdient. Diese leute riskieren schon durchs auftreten und indem sie sich so zeigen, relativ viel. Und um jetz mal ganz ehrlich zu sein, beim Covenant Konzert 2006 hab ich Rotersand als Vorband kennen gelernt und...

Freitag, 29. April 2011, 00:23

Forenbeitrag von: »Lightman«

[Berlin] Covenant @ Huxleys

Ich fand das Konzi auch toll. Ich find auch Konzerte toll, wo Künstler besoffen auf die Bühne fallen oder kotzen. Hauptsache es ist LIVE! Da gehören auch Fehler dazu, die sorgen für mich nur fürs Konzertfeeling. Oder guckt noch jemand die Stones an, die fast nur noch Playback machen, mit entsprechend klinisch sauberer, toter Stimmung auf den Konzis? Ich find auch geil, dass Covenant so konsequent LEDs in der Lichtshow einsetzen. Das rockt ziemlich

Donnerstag, 28. April 2011, 00:58

Forenbeitrag von: »Lightman«

[Berlin] Covenant @ Huxleys

Yo, mir war auch positiv aufgefallen, dass Covenant jetzt definitiv länger spielen als früher! Haben wir beim Berlinkonzert jetzt eigentlich Lichtanlage und Lichtshow (die sehr schön war, ich find das ja wichtig!) von Covenant gesehn, wie sie auch auf anderen Konzerten eingesetzt wird, oder irgendwas vom Huxley's? Edit: Ja, Nebel sollte konsequent eingesetzt werden, da Lichtshows zu mindestens 80% auf Nebel basieren. Man will ja nicht nur die bunten Punkte der Scheinwerferlinsen sehn, sondern au...

Montag, 25. April 2011, 12:24

Forenbeitrag von: »Lightman«

[Berlin] Covenant @ Huxleys

Hi, es war toll gestern!! Hat jemand ne Setlist? Ich erinner mich nicht an die genaue Abfolge der Songs... scheiß alkohol *g* Vielen Dank, Lightman

Mittwoch, 20. April 2011, 00:11

Forenbeitrag von: »Lightman«

[Berlin] Covenant @ Huxleys

Sorry ich mag Covenant echt gern und will net mies machen und keine prollige Konsumhaltung an den Tag legen... Aber ein Festival ist einfach was anderes als ein Konzert. Vorher waren glaub ich 1 bis 2 Vorbands angekündigt. Das heißt, 1 h Langeweile. Dann Covenant. Meine Meinung zu Vorbands kennt ihr ja. Jetzt treten Covenant als eine von 5 Bands auf. Das muss alles an einem Abend untergebracht werden, auch wenn Start schon um 19 Uhr ist. Ich verwette mein linkes Ei darauf, dass aufgrund des stra...

Montag, 18. April 2011, 21:02

Forenbeitrag von: »Lightman«

[Berlin] Covenant @ Huxleys

Hi, also ich hab auch nur durch zufall auf der seite und zwar in der auflistung der tabelle, gesehn, dass verlegt wurde. ich wäre wahrscheinlich vorm leeren columbia club gestanden. sowas könnte man doch mal hier im forum bekannt geben! und dass die kartn ihre gültigkeit behalten, sieht kommentar oben, ist denk ich klar.

Dienstag, 12. April 2011, 00:24

Forenbeitrag von: »Lightman«

What are you momentary listening to?

Genesis - Home by the Sea II

Samstag, 12. März 2011, 01:25

Forenbeitrag von: »Lightman«

Where's Joakim?

Who is playing for Joakim for the time he is absent?

Samstag, 12. März 2011, 01:23

Forenbeitrag von: »Lightman«

Vorgruppen Modern Ruin Tour

Nein.

Mittwoch, 9. März 2011, 13:04

Forenbeitrag von: »Lightman«

Vorgruppen Modern Ruin Tour

Agonize haben halt das Problem, dass sie musikalisch eingängig sein wolln und textlich das große Geld mit Stereotypen Themen machen wolln, also die Gothszene finanziell melken, ohne wirklich innovativ zu sein. Für mich besteht deshalb auch zwischen Agonize, ASP, Blutengel (Chris Pohl) und Modern Talking kein Unterschied. Es wird halt versucht, eine Masse oder Teilmasse von Menschen zu bedienen, also bietet man Musik ohne Ecken und Kanten an. Edit: Ich möchte keinen fan oder Gruppe beleidigen, bi...

Montag, 7. März 2011, 19:24

Forenbeitrag von: »Lightman«

Vorgruppen Modern Ruin Tour

Sinds dann in Berlin 3 Vorgruppen? Dann sind ja die Vorgruppen wieder mal länger als das Covenant-Konzert...

Montag, 7. März 2011, 15:06

Forenbeitrag von: »Lightman«

Vorgruppen Modern Ruin Tour

Ok, VNV Nation sind geil. Aber meist ist es doch so, man wartet auf die Band und dann treten Vorgruppen auf, die man doch in dem Moment nicht wirklich sehen will. Man will doch seine Lieblingsband sehn und keine Vorgruppen.

Sonntag, 6. März 2011, 19:56

Forenbeitrag von: »Lightman«

Vorgruppen Modern Ruin Tour

Vorgruppen nerven. Könnt man für meinen Geschmack auch weglassen. Habe auch noch NIE eine wirklich gute Vorgruppe erlebt.

Sonntag, 6. März 2011, 19:42

Forenbeitrag von: »Lightman«

Lichtshow von Covenant

Hi, also für mich ist die Musik auf einem Konzert ziemlich unwichtig, die kann ich auch zu Hause und von jedem Song mindestens 10 Liveaufnahmen bei You Tube sehen. Früher hatten Konzerte wirklich noch Sinn, Elvis z.B. trat zu einer Zeit auf, wo vielleicht nicht jeder einen Plattenspieler und alle seine Platten hatte oder Teens sie nicht zu Hause hören durften. Damals erlebten die Leute die Songs oft das erste und einzige Mal auf einem Konzert... Aber heute... die Set Lists werden im Internet ges...

Sonntag, 6. März 2011, 19:19

Forenbeitrag von: »Lightman«

[Berlin] Covenant @ E-tropolis Festival 2010

Hi! Ich tät - wenn auch spät - mal sagen, ganz locker bleiben. Es ist fu**ing "Rock'n Roll" und kein CSU Parteitag oder Musikantenstadl. Künstler fallen doch oft dadurch auf, dass sie sich zuweilen etwas exzentrisch benehmen und ICH für meinen Teil liebe sie dafür. Was meint ihr, was in den 70ern und 80ern los war... Pink Floyd mit Syd Barret, voll LSD gepumpt, Freddie Mercurie täglich Koks und Alkohol... Das gehört schon ein bisschen dazu, auch wenn ich selbst keine Drogen nehme und es auch in ...

Donnerstag, 3. März 2011, 00:29

Forenbeitrag von: »Lightman«

Daniel Myer

Daniel ist toll! Covenant bringen ihn wohl auch sehr gut in die Band ein. Die Drumeinlagen von Daniel sind eine sehr schöne Neuerung, sowas braucht eine Band auch mal... Und Daniel hat angeblich (Laut Eskil-Ansage auf einem der Youtubevideos) Dynamo Clock geschrieben. Das allein macht ihn doch zu einer Person, von der man sagen kann: Jawoll, der Junge passt auch musikalisch zu Covenant.

Donnerstag, 3. März 2011, 00:17

Forenbeitrag von: »Lightman«

Lightbringer

Einer der schwächsten Songs aufm Album- ganz klar auf Masse geschrieben, um einprägsam zu sein. ...Und hat absolut nichts vom charme, den covenant sonst an den tag legen. Mir prägt sich dieser song nichtmal als ohrwurm ein. eher nichtssagend...

Donnerstag, 3. März 2011, 00:07

Forenbeitrag von: »Lightman«

Neue Single / New Single ?

The Road is too silent for a single release. You have to keep in mind that for a single, a song that really gets to the listeners of radio shows must be chosen. singles don't really have to be beautiful, but catchy. Worlds collide misses, as well as the road, a catchy chorus. Dynamo clock is catchy and could be a single! But it is nothing new, sounds like covenant songs as one world one sky and I am... all those repetitive songs. Therefore, I think, the album's best song, Judge of my domain, sho...