Sie sind nicht angemeldet.

Freitag, 16. November 2018, 06:59 UTC+1

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: official Covenant Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Montag, 5. Januar 2004, 20:32

"The Ancient Gallery" auf Tour

Im Januar 2004 sind "The Ancient Gallery" in Dresden, Löbau, Lodz und Wroclaw live zu erleben. Die Tourdates gibts natürlich wie immer in unserer Tourdates-Rubrik. Natürlich findet ihr in unserem Archiv auch die passende CD-Kritik zum momentan aktuellen Album "Kopfdelay". Die Tourdates lauten wie folgt:


16.01.04 Lodz-PL ( Extreme Voice Festival )
18.01.04 Wroclaw-PL ( Klub Liverpool )
23.01.04 Dresden ( Titty Twister )
31.01.04 Löbau ( Klinik )

http://www.TheAncientGallery.com/

162

Montag, 5. Januar 2004, 20:32

The Azoic" bei Infacted Recordings

Am 02.02.2004 erscheint mit "Forward + Conflict" der erste europäische Release der amerikanischen Electropop Band "The Azoic". Die 15 Track CD zum E.P. Preis wird u.a. Remixe von Combichrist (Icon of Coil), Iris, Negative Format, Assemblage 23, God Module u.a. enthalten! Eine Killer E.P. für die Clubs!!!

Quelle: Infacted Recordings
http://www.theazoic.com/azoic

163

Montag, 5. Januar 2004, 20:38

HAPPY NEW YEAR 2004
Hi there, we (Hennig, Ollie and myself) would like to wish you a very successful and happy new year 2004. We are in Hennings studio and recording our new full length Album, which is to be released in late summer 2004. We want to thank you, our fans for supporting us over the years - but we e not done yet ;-))) greetings fish !!!!


http://www.neuroticfish.de/

164

Montag, 5. Januar 2004, 20:54

neues von der kult band the cure

THE CURE sind gerade dabei an ihrem zwölften Album zu werkeln. Bisher haben sie dafür schon 27 Songs als Demos aufgenommen. Allgemein soll dieses Album, das im nächsten Sommer erscheinen soll, härter werden, als man von The Cure gewohnt ist. Für den richtigen Sound soll dann Ross Robinson sorgen, der auch schon Nu-Metal- Bands wie Korn, Limp Bizkit und Slipknot produziert hat.

Die Heavyness erklärt Robert folgendermaßen:
"The heavier sound we're going for is more to do with the tempos and dynamics and the space were leaving", he says. "The more space you leave, the heavier you get. It's actually the antithesis of the new-metal assault, which is all about piling things on. It's going back to the Faith period, but making the sounds themselves a lot heavier and more savage."

Die Aufnahmen sollen im Februar beendet sein und im Sommer soll dann das Album erscheinen.

www.thecure.com


Quelle: www.the-gothicworld.de

165

Dienstag, 6. Januar 2004, 20:24

Debut-Album von "Phraze"

"Phraze" hat nun die Arbeit an seinem Debut-Album "Cyclic Motions" abgeschlossen. Auf dem Album werden 10 Stücke + 1 Instrumental + 3 Mixe sein. Die Trackliste wird veröffentlicht, sobald die Reihenfolge festgelegt ist. Die spezielle kurze und exklusive Version von "Eternal life" kann auf der offiziellen Seite von "Phraze" heruntergeladen werden.

http://www.phraze.de/

166

Dienstag, 6. Januar 2004, 21:07

Ministry kehren nach Texas zurück, um dort auf der Sonic Ranch den Nachfolger zu ihrem 2003er Album "Animositisomina" mit dem Titel "Houses of the Molé" einzuspielen. "Houses of the Molé wird ganz Ministry, und zwar die ganze Zeit", verspricht Frontmann Al Jourgensen in einem offiziellen Pressestatement. "Yeah, wir sind auf dem halben Weg zu unserem 90. Lebensjahr, aber wir fahren immer noch 100mph. Ministry ist für Geschwindigkeit gebaut." Geplant ist, "Houses of the Molé" im Mai auf Sanctuary Records zu veröffentlichen. - http://www.animositisomina.com

167

Dienstag, 6. Januar 2004, 21:07

Ab 7. Januar ist es endlich soweit: Der heiß begehrte Gothic Taschenkalender für das Jahr 2004 wird in einigen Clubs und Szene-Shops ausgelegt werden sowie kostenlos über spezielle Mailorder beziehbar sein. Sonic Seducer Abonnenten erhalten den jetzt ganze 256 Seiten starken Begleiter durch das Jahr wie gehabt bequem nach Hause geliefert. Wer außerdem auf Nummer sicher gehen möchte, schickt eine Bestellung mit 2 x 1,44 Euro in Briefmarken (maximale Abgabemenge drei Kalender) an: kom4 Medien e.K., Gothic Taschenkalender, Postfach 11 06 45, 46126 Oberhausen.
Hier alle weiteren Auslagestellen und Anbieter im Überblick:
Clubs/ Parties
Matrix, Bochum (Empire Of Darkness) (link)
Dark Flower, Leipzig (diverse Events) (link)
Markthalle, Hamburg (Return Of The Living Dead) (link)
Shops/ Mailorder
Dark Ages, Essen (link)
PRSC Underground Shop, Gelsenkirchen (link)
Abaddon, Dresden (link)
XtraX Undergroundfashion, Burlafingen (link)
Magic Shop, Geretsried
Sonic-X, Bielefeld (link)

quelle sonic

168

Freitag, 9. Januar 2004, 19:08

Nach Blank & Jones hat sich nun auch der ebenfalls in der Dance-Szene beheimatete Vito Lucente alias Junior Jack mit dem The Cure-Oberhaupt Robert Smith zusammengetan. Das Ergebnis der Kooperation ist die Single "Da Hype", die ab dem 01.03. in den Regalen steht und bereits als sicherer Anwärter auf die Top 5 der Clubcharts gehandelt wird. Bereits am 16.02. erscheint Junior Jacks Debütalbum "Trust It". Den Clip zu "Da Hype" gibt es jetzt schon auf www.juniorjack.biz zu sehen. - http://www.juniorjack.biz

169

Freitag, 9. Januar 2004, 19:11

Alexx Wesselsky und Noel Pix (beide Ex-Megaherz) starten mit ihrer neuen Band Eisbrecher und dem selbstbetitelten Debütalbum (VÖ 26.01., Zyx Music) wieder richtig durch. Das besondere an der Erstauflage werden neben einer Bonus-DVD 2 Rohlinge sein, die den selben Aufdruck wie die reguläre Audio-CD bekamen. Sänger Alexx dazu: "Wir sind der Meinung, dass die Käufer von Musik genug kriminalisiert und für die Misere in der Musikbranche verantwortlich gemacht worden sind und geben Ihnen die Möglichkeit, legal 2 Kopien für den privaten Gebrauch mit 'offiziellen Rohlingen' herzustellen. Es kann nicht sein, dass immer der Endverbraucher für etwas den Kopf hinhalten muss, was internationale Multis mit Ihren, die Künstler 'verheizenden' Methoden angerichtet haben". - Wow! - http://www.eis-brecher.com

170

Freitag, 9. Januar 2004, 19:12

Der unglaubliche Erfolg der dritten Evanescence-Single „My Immortal“ beflügelte jüngst noch einmal das Platinalbum „Fallen“ und bescherte diesem nicht nur einen Sprung nach vorn über fast 40 Positionen, sondern auch den Wiedereintritt in die offiziellen Album-Top5. Die Jahres-Gesamtcharts für 2003 notieren es auf dem 9. Platz. Am 26. Januar erscheint „Fallen“ in einer neuen Edition, welche den von der ursprünglichen Albumversion abweichenden Videomix als versteckten Bonustrack enthalten wird. Und das neue Jahr hält noch weitere interessante Veröffentlichungen von Evanescence bereit, die ihre fast beispiellose Erfolgsstory fortführen werden: Im April soll es eine Live-DVD geben und bereits im März wird Frontfrau und Blickfang Amy Lee mit einem neuen Song auf auf dem Soundtrack zum Marvel-Streifen „Punisher“ vertreten sein. - http://www.evanescence.com

171

Freitag, 9. Januar 2004, 19:12

Nachdem gestern (08.01.) die Nachricht vom Tode von Siouxsie Sioux für Aufruhr sorgte, haben die Kollegen vom Side-Line Magazin diese nun als Falschmeldung identifiziert. In der durch das Internet kursierenden Meldung hiess es, die 46jährige Susan Dallion (alias Siouxsie Sioux) sei von ihrem Ehemann und langjährigem Mitmusiker Peter "Budgie" Clark tot in ihrem Haus in Süd Frankreich aufgefunden worden. Ebenso hiess es dort, zukünftige Einnahmen aus dem neuen The Creatures-Album "Hái!" sollen für die Beerdigungskosten gespendet werden. Als Quelle der Nachricht wurde MSNBC.com angegeben, die jedoch auf Nachfrage der Side-Line Redaktion hin erklärten, diese nicht veröffentlicht zu haben. Wenig später bestätigte Siouxsies Manager im Forum der offiziellen Creatures Website, dass es sich hierbei um einen schlechten Scherz handele. - http://www.thecreatures.com

172

Freitag, 9. Januar 2004, 19:13

Sonic Seducer präsentiert:
Am 2. Februar erscheint "Miroque Vol. 9", die neue Ausgabe der ältesten und besten Mittelalter-Compilation-Reihe, mit Stücken von Woijech Kilar, Schelmish, Veitzfluch, Wolfenmond, Vivus Temporis, Saltatio Mortis, Oswald, Corvus Corax, In Extremo, Cornix Maledictum, Faun, Furunkulus, The Soil Bleeds Black, Pantagruel, Ohrenpeyn, Satolstelamanderfanz, Cultus Ferox und Ralf der Rabe.
Anlässlich dieser Veröffentlichung bringt das Miroque-Team mit dem ersten Miroque Mittelalter-Festival am Sonntag, 8. Februar 2004 drei beteiligte Bands auf die Bühne des Duisburger Event-Schlosses Pulp, das sich dank seiner ausgefallenen Einrichtung als einzig passende Location erweist. Präsentiert von Sonic Seducer bringen ab 18:00 Uhr Cornix Maledictum, Cultus Ferox und Schelmish die Massen zum Tanzen. Letztere haben sich diesmal zudem prominenter Unterstützung versichert: Das letzte Einhorn und Flex der Biegsame, Mitglieder von In Extremo, werden den Schelmen tatkräftig unter die Arme greifen. Für das passende Ambiente sorgen ein kleiner Mittelaltermarkt sowie das gelehrte Geplauder des legendären mittelalterlichen Scholastikus Magister Rother, der durch das Programm führen wird. Tickets ab sofort im Pulp, über CTS an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online. - http://www.miroque.de

173

Samstag, 10. Januar 2004, 13:58

God Module "Artificial 2.0"

Das legendäre Debutalbum "Artificial" wird endlich wieder erhältlich sein! Als besonderen Leckerbissen gibt es auf der Version 2.0 eine Bonus-CD mit der "Essential Collection Of Early God Module Remixes, Rarities And Previously Unreleased Tracks". 13 Bonusstücke, davon 8 bisher gänzlich unveröffentlicht, sowie Remixe von Assemblage 23, Solitary Experiments, und vieles mehr wird man auf diesem Re-Release vorfinden. Das schönste an der Sache ist aber, dass dieses 2-CD Set zu einem Sonderpreis in die Läden kommen soll. Artwork, Releasedate, Tracklist und evtl. auch die entsprechnende MK-Rezi werdet Ihr zu entsprechende Zeit hier auf unserer Seite finden.

Quelle: OutOfLine
http://www.outofline.de/

ARTIFICIAL RE-RELEASE


174

Samstag, 10. Januar 2004, 13:59

Icon Of Coil "Machines Are Us" kommt im Februar

Das neue Icon Of Coil Album erscheint am 16. Februar 2004. Das Album wird auch als als limited Edition erhältlich sein! Dieses wird für alle Fans und Sammler in einem edlen BoxSet zusätzlich mit der exclusiven Bonus CD "SoundDiver" erhältlich sein. Auf dieser befinden sich unveröffentlichter und nur auf dieser CD erhältliche Tracks!


Tracklist:
01. Comment vs.2.0
02. Remove/Replace
03. Consumer
04. Transfer Complete
05. Mono Overload?
06. Existence In Progress
07. Faith:Not Important
08. Shelter
09. Dead Enough For Life
10. Wiretrip
11. Android
12. Sleep:Less
13. Pursuit
14. Release The Frequency
15. SoundDive


Quelle: Medienkonverter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vnvHH« (10. Januar 2004, 14:00)


175

Dienstag, 13. Januar 2004, 21:31

Nachdem für ein paar Tage beim Anwählen der [:SITD:]-Homepage der Hinweis „Baustelle – Wir arbeiten an einer neuen Homepage“ aufleuchtete, ist sie nun fertig: die neue Homepage der sympathischen Elektroband. Und anklicken lohnt sich, denn die Seite ist wirklich gelungen. Unter http://www.sitd.de findet ihr alles Wissenswerte über die Band – inkl. einer englischen Version und vielen Updates.

Und man darf [:SITD:] gleich noch einmal beglückwünschen. In der Jahresauswertung 2003 der Deutschen Alternativ Charts DAC sind [:SITD:] mit ihrem Album „Stronghold“ auf Platz 2 gelandet. Eine grandiose Leistung für ein Debütalbum!

Und für alle die nicht genug bekommen können von [:SITD:]: Die Absurd Minds Maxisingle „Herzlos“ mit dem von [:SITD:] angefertigten E3-MEMORIAL-REMIX des Titelstücks erscheint am 26.01.2004.



http://www.sitd.de

176

Donnerstag, 15. Januar 2004, 17:16

Wer mal wieder "A Spell Inside" live erleben möchte, hat dazu am 27.02.2004 im Electro Lounge Club in Mannheim Gelegenheit.

Dort wird es auch schon exklusiv ein paar Songs vom nächsten Album "Vitalizer" auf die Ohren geben.


http://www.electroloungeclub.de/
http://www.aspellinside.de

177

Freitag, 16. Januar 2004, 16:44

Obsc(y)re-News:

Die Maxi Single/DVD "Engel" ist ab sofort im Online Shop erhältlich.

Auf "Engel" findet Ihr einen Vorgeschmack auf das Anfang Mai erscheinende fünfte Album der Band. Titel des Albums wird "ZENANA" sein!



Die neue Singel "Engel" inklusive DVD.
Doppel MCD/DVD

Playlist CD:
1.engel
2.engel (bizzare wave mix)
3.engel (trancefusion)
4.engel (instrumental)

Playlist DVD:
1. Gloryland
2. Obsc(y)redistan
2. Der Weg
4. Mystery
5. No way
6. New Life
7. Tears
8. Shelly
9. Wounds
10. too late
11. forgive me
12. making of forgive me
13. heavenly venture
14. rose of mine
15. imagine
16. bonus

www.obscyre.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vnvHH« (16. Januar 2004, 16:45)


178

Freitag, 16. Januar 2004, 16:49

Witt-News:

Ebenfalls am 26.01.2004 veröffentlicht Joachim Witt sein neues Album "Pop" - es ist die erste CD, die auf seinem eigenen neuen Label Ventil erscheint.



Tracklist:
01. Immer noch
02. Ich will mehr
03. Fluch der Liebe
04. Für den Moment
05. Draussen vor der Tür
06. Mein Freund der Baum
07. Sag was Du Willst
08. Später
09. Erst wenn...
10. Vorwärts
11. Krieger des Lichts
12. Du Wirst bald Geschichte sein
13. You Make Me Wonder



Quelle: www.re-flexion.de

179

Freitag, 16. Januar 2004, 21:55

PZYCHOBITCH ON TOUR
pzychobitch sind special guests bei der kommenden instrict confidence tour . desweiteren wurden pzychobitch für das zweite summer darkness festival in nl-utrecht am 13.08.04 bestätigt.

180

Freitag, 16. Januar 2004, 21:57

Agonoize - Newcomer startet durch

Was uns schon nach dem ersten Hören ihrer Debüt-Maxi "Paranoid Destruction" klar war wird nun wahr: nach ihrem Einstieg als Top-Bullet in die DAC finden sich Agonoize nun auf Platz 7 der DAC - beachtlich wenn man bedenkt, daß die Maxi nur im Eigenvertrieb, bzw. bei wenigen ausgesuchten Mailordern erhältlich ist. Eine Rezi zu dem - zunächst - auf 1000 Stück limitierten Hammerteil ist bereits in Arbeit und in den nächsten Tagen bei uns zu lesen.

Desweiteren werden Agonoize am 11.04.2004 auf dem DarkCity-Festival in Edinburgh, Schottland neben Größen wie Gothminister, Seize, NFD und VNV Nation auf der Bühne zu sehen sein. Weitere Dates sind in Planung.

Mit einer Doppel-MCD wollen Agonoize dann zur nächsten Offensive starten und sich erneut in die "Herzen" der Elektrofraktion spielen. Mit "Open The Gate" und "To Paradise", wird diese Auskopplung ein weiterer Vorbote zum Album, dass dann wohl pünktlich zur Festival-Saison zu haben sein wird.

Social Bookmarks