Sie sind nicht angemeldet.

Dienstag, 25. September 2018, 23:33 UTC+2

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: official Covenant Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Niggels

Super Moderator

  • »Niggels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 121

Beruf: Veranstaltungskaufmann

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Januar 2006, 12:34

Hätten Covenant fast DM supported???

HI!

Folgendes steht auf side-line.com:

Zitat

Knapp daneben ist auch vorbei! Das trifft es auch wirklich für Covenant, die Depeche Mode auf ihrer 2006er Tour fast supportet hätten. Das wurde neulich in einem Interview bekannt, welches Side-Line mit Joakim Montulus für die Titelstory der kommenden Ausgabe geführt hat. „ Ich weiß, das Martin Gore einmal im schwedischen TV unserer Single „Stalker“ ein ziemlich mieses Review gegeben hat. Ouch, das tat weh... Aber wir haben doch von DM die Einladung bekommen, sie bei ihrer nächsten Tour zu supporten, was mir zeigt, dass sie unseren musikalischen Weg doch verfolgen, und dass sie vielleicht sogar ihre Meinung über unsere Musik geändert haben. Aber vielleicht auch nicht, schließlich haben ja doch Franz Ferdinand den Support-Slot bekommen.“ Die neue Covenant EP erscheint am 20.1.2006 und ist auf nur 5000 Stück limitiert. Also schnell bestellen, bevor sie vergriffen ist!


Das wäre der Hammer gewesen - allerdings finde ich diese News aus verschiedenen Gründen wenig glaubhaft!

Franz Ferdinand's "support slot" für DM besteht übrigens nur darin, dass sie bei Rock Am Ring/Rock im Park ebenfalls spielen und in Tel Aviv und ggf. bei einem Auftritt in Griechenland specxial guests sind. "Vorgruppe" trifft es also nicht wirklich - da geht's schon los!

Niggels

2

Dienstag, 3. Januar 2006, 13:08

Das wäre mal eine DM/Covenant Tour gewesen, auf die mein Freund und ich uns gleichermaßen gefreut hätten.

3

Dienstag, 3. Januar 2006, 15:04

Es wäre geil gewesen, aber wie schon jemand anderes anmerkte... genauso gut kann man das auch für Mesh sagen, mit denen es Gespräche gab usw.

4

Mittwoch, 4. Januar 2006, 18:02

Joakim sagte uns es hat tatsächlich ein Angebot von Mute gegeben. Allerdings wäre dies zeitlich für die Jungs nicht in Frage gekommen, da sich die Tour mit den Abschlußarbeiten am Album und der Promotion überschneidet.

Ich bin froh dass es anders gekommen ist. So ne Party wie bei den COV Konzerten wärs sowieso nicht geworden weil ..
- viel zu voll
- man kommt nicht in die ersten Reihen
- nach dem zweiten Lied fangen sowieso die ganzen "Idioten" an zu pfeifen und ihre Tickets hochzuhalten

Das haben die Junge nicht verdient. Dann lieber kleine Konzerte aber vor einer Audience die die Band zu würdigen weiß. Ich fand COV schon im Vorprogramm von PP gewöhnungsbedürftig. Da wurde man schon dumm angeschaut wenn man mal mit dem Fuß gewippt hat :tongue:
I opened my eyes today...
the world looks so bright and strange....

5

Mittwoch, 4. Januar 2006, 18:08

Zitat

Original von fuzzy_logic
Ich bin froh dass es anders gekommen ist. So ne Party wie bei den COV Konzerten wärs sowieso nicht geworden weil ..
- viel zu voll
- man kommt nicht in die ersten Reihen
- nach dem zweiten Lied fangen sowieso die ganzen "Idioten" an zu pfeifen und ihre Tickets hochzuhalten

Da hast du auch wieder Recht! *zustimm*

Zitat

Original von fuzzy_logicDas haben die Junge nicht verdient. Dann lieber kleine Konzerte aber vor einer Audience die die Band zu würdigen weiß.

Und das tut sie!!!
Ich finde "kleinere Konzerte" eh besser. Da kann eine Band besser auf's Publikum eingehen und anders rum.

6

Dienstag, 17. Januar 2006, 22:18

Wäre schon cool gewesen Covenant als Support (und ne Mega-Chance für die Jungs-kann nicht glauben, dass sie das freiwillig abgelehnt haben),
auch wenn ich kleinere Konzerte ebenfalls bevorzuge.

Na ja, ich freu mich trotzdem auf The Bravery als Support.

7

Dienstag, 17. Januar 2006, 22:25

Zitat

Original von Sonne
... (und ne Mega-Chance für die Jungs-kann nicht glauben, dass sie das freiwillig abgelehnt haben),

Na, ich glaube nicht, das die das so nötig haben. ;)
Ausserdem wäre ein grosser Teil vom DM-Publikum gar nicht "passend" für Covenant. DM hören ja nicht nur "schwarze" Leute ;)

Niggels

Super Moderator

  • »Niggels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 121

Beruf: Veranstaltungskaufmann

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Januar 2006, 16:28

Auch Covenant werden nicht nur von "schwarzen" Leuten gehört! ;)

Covenant hätten von einem Support Slot bei der DM-Tour sehr profitieren können, aber es hat halt nunmal nicht geklappt.
Dazu hat Joakim gestern im Interview auch so einiges gesagt. Dass Interview gibt es demnächst auf www.reflectionsofdarkness.com ! :)

9

Mittwoch, 18. Januar 2006, 17:08

Zitat

Original von Niggels
Auch Covenant werden nicht nur von "schwarzen" Leuten gehört! ;)

Covenant hätten von einem Support Slot bei der DM-Tour sehr profitieren können, aber es hat halt nunmal nicht geklappt.
Dazu hat Joakim gestern im Interview auch so einiges gesagt. Dass Interview gibt es demnächst auf www.reflectionsofdarkness.com ! :)

Prinzipiell hätte da so ziemlich jeder von profitieren können.
Also, das was halt alles noch nicht so in der Grössenordnung ist.
Allerdings hätt ich mir das Konzert dann auch nicht angesehen, weil mir
die LTU Arena einfach viiiiiiiiiiiiiiiel zu gross ist. Das ist nicht mein Fall.
Und 3 Konzis hätt ich mir dann schon mal gar nicht gegeben.

Nun denn. Dann wart ich einfach mal auf deinen Bericht von dem Interview mit Joakim.
*so lang mal ne Pizza in den Ofen schmeiss und wart*

Social Bookmarks